Ballset Sport

Die positiven Materialeigenschaften der Volley® Produkte wirken auch in Bällen, die wir aus den großen Sportspielen kennen. Die aus Polyurethan-Weichschaumstoff gefertigten Produkte erlauben den Spielerinnen und Spielern auch im Volley,- Hand-, Fuß- oder Basketball ganz neue Spiel-, Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten. So zeigt sich beispielsweise beim Volleyball im Spiel mit den gewöhnlichen, harten Bällen, dass die Unterarme und Hände beim unteren Zuspiel vor allem bei Anfängern nur allzu oft erröten und nicht selten weh tun. Ganz anders beim Spiel mit den weicheren Bällen aus Polyurethan-Weichschaumstoff. Hier schmerzt nichts. Im Gegenteil in unseren Testungen hat sich gezeigt, dass die Spielerinnen und Spieler durch den Einsatz mit den weicheren Bällen einen unbekümmerten und lustvollen Zugang zum Spiel finden. Aufbauend auf diesen positiven Erlebnissen lassen sich leicht Brücken zum Erlernen des Spiels mit den härteren Wettkampfbällen herstellen.
Der Einsatz dieser Bälle ist vor allem für ein ballorientiertes Koordinationstraining gewinnbringend. Die Balleigenschaften garantieren das Sammeln von Gegensatz- und Differenzerfahrungen, was in allen neueren Modellen und Theorien des Bewegungslernens als Grundvoraussetzung für den nachhaltigen Lern- und Trainingserfolg angesehen wird.
Der variantenreiche Einsatz dieser besonderen Bälle bietet ideale Voraussetzungen für das Erlernen und Trainieren der sogenannten großen Ballspiele.

Qualitätssiegel für innovative Bewegungsgeräte