Handfederball Peteca

Der Handfederball Peteca lässt sich als Rückschlagspiel ohne Schläger an jedem Ort spielen. Der Ball ist überaus handlich, kann u.a. geworfen und gefangen werden und benötigt auch als Schlagball- bzw. Rückschlagspiel nur wenige Meter Abstand um einen spannenden Zyklus aus hin- und rückspielen entstehen zu lassen.
Trotz der geringen Größe zeichnet sich der Peteca durch gute Flugeigenschaften aus. Der Ball kann bereits nach wenigen Versuchen zielgenau gespielt werden, sodass zwischen den Spielpartnern schnell ein Spiel aufkommt, das an das bekannte Federball erinnert. Ohne Schläger, sondern über direkten Kontakt mit der Handinnenfläche.
 

Qualitätssiegel für innovative Bewegungsgeräte